Fragen und Antorten zum Glückstraining

Grafik: Wo ist das Glückstraining einzuordnen?

Hier findest du Antworten auf oft gestellte Fragen. Solltest du weitere Fragen haben, kontaktiere mich gern.
♥ ♥ ♥

Was ist ein Glückstraining?


Am deutlichsten wird es beim Vergleich mit dem Fitness-Training:

Fitnesstraining:
♥ dient dem physischen Muskelaufbau für mehr körperliche Stärke
♥ verbessert die körperliche Kondition

Glückstraining:
♥  dient dem gesunden psychischen Aufbau für mehr mentale Stärke, mehr Glücksempfindungen, mehr Wohlbefinden und mehr Fülle
♥ verbessert die psychische Widerstandsfähigkeit (= Resilienz) und die allgemeine Lebenszufriedenheit

Auf welche Grundlagen beruht Glückstraining?

Glückstraining beruht auf wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse aus der Glücksforschung. Die Glücksforschung ist inzwischen ein breit aufgestellter Forschungszweig. Ein essenzieller Teilbereich davon ist die Positive Psychologie


Warum ist ein Glückstraining so wertvoll?


Befunde der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagen voraus, dass Depressionen bis 2030 die häufigste Krankheit in Industrieländern darstellen werden (Mathers & Loncar 2006).

Das Glückstraining ist eine präventive, also vorbeugende Maßnahme, um die mentale Gesundheit und die Resilienz (psychische Widerstandskraft) des Einzelnen zu fördern und zu stärken. Langfristig vermag es die Abmilderung seelischer Beeinträchtigungen und auch die aktive Erhöhung der individuellen Lebensfreude des Trainierenden.

Warum braucht das Glückstraining eine Trainerin?

Täglich wird man überhäuft mit unzähligen Möglichkeiten, wie man sein Glück findet. Podcasts, Glücksratgeber, aufgezeichnete Webinare, Hörbücher, Beiträge auf Instagram/Pinterest/Facebook - sie alle sind wichtig und nützlich, um seinen eigenen Blick für das Positive zu stärken und seinem Glück näher zu kommen. Doch eines haben alle gemeinsam: Sie bilden eine Vielzahl von Situationen ab, von denen nur einige auf Dich zutreffen. Vielleicht nimmst Du bei jedem 3. Beitrag etwas für Dich mit. Vielleicht liest Du bei jedem 8. Beitrag etwas, das Du schon mal gelesen hast. Damit verschwendest Du hier und da etwas Deiner kostbaren Zeit. Und wenn Du ehrlich mit Dir bist, stimmst Du sicher zu, dass Wissen und AHA-Momente allein nicht ausreichen, um Deine Gewohnheiten zu ändern und wirklich glücklicher zu leben. Stimmt's?

Genau hier kommt Melli als Glückstrainerin ins Spiel:

  • Melli kommuniziert mit Dir persönlich statt mit einer Menschenmenge.
  • Du sparst wertvolle Zeit, weil Du nur Infos und Materialien bekommst, die für DICH relevant sind.
  • DU und DEIN subjektives Glücksempfinden stehen an erster Stelle.
  • Du bekommst einen perfekt auf Deine Vorlieben und Deinen Alltag abgestimmten Glückstrainingsplan.
  • Du kannst spontan bei jedem Termin aktuell herausfordernde Alltagssituationen direkt ansprechen und sofort eine positivpsychologische Beratung dazu erhalten.
  • Zudem hilft Dir Melli dabei, Deinen inneren Schweinehund zu überwinden und am Ball zu bleiben.
  • Das Training ist sehr flexibel und stets anpassbar an Deine aktuelle Lebenssituation.
  • Melli hilft Dir, deine "blinden Flecken" aufzuspüren und zu transformieren.

Wie läuft ein Glückstraining ab?

Folgt demnächst

Welche Einsatzfelder gibt es?

Folgt demnächst

Für wen ist ein Glückstraining geeignet?

Folgt demnächst

Für wen ist ein Glückstraining nicht geeignet?

Folgt demnächst