♥  Fördere Deine Selbstheilung!  ♥

☺ Aktiviere Deine Selbstheilungskräfte ☺

Kennst Du jemanden persönlich, der frei von körperlichen, emotionalen und mentalen (psychischen) Problemen ist?

Falls ja, stell mir diese Person bitte für ein Interview vor! :D
Falls nein, reih Dich ein in die Normalität unserer kranken Gesellschaft.

Warum ist Krankheit unsere Normalität?

♥ Weil wir verlernt haben, auf unsere naturgegebenen Selbstheilungsprozesse zu vertrauen.
♥ Weil wir verlernt haben, auf unsere liebevolle, innere Stimme zu hören.
♥ Weil wir verlernt haben, nach Innen zu schauen und zu fühlen, wie es uns geht.
♥ Weil wir verlernt haben unsere eigenen Bedürfnisse überhaupt wahrzunehmen.
♥ Weil wir verlernt haben, unsere Bedürfnisse wichtig zu nehmen und zu erfüllen.
♥ Weil wir auf unser Außen fixiert sind, ein Außen, das uns gern zu Reaktionen drängt.
♥ Weil wir oft die Möglichkeit übersehen, agieren statt immer nur reagieren zu können.
♥ Weil wir nicht wissen, wie wir wieder gesund werden können.

Die gute Nachricht ist:

Du bist wundervoll und Du hast eigene Heilkräfte!
Du kannst lernen, Deine ganzheitliche Gesundwerdung zu unterstützen.

Bei akuten oder langanhaltenden Beschwerden hole dir bitte unbedingt und sofort ärztlichen Rat ein! Meine Angebote, Empfehlungen und mein Wirken ersetzen keinen Arztbesuch und keine therapeutische Behandlung


Unten findest Du einige Übungen unterteilt nach mentale und emotionale Übungen. Nicht jede Übung funktioniert bei jedem gleich gut. Schau, was Dich anspricht und probiere es aus. Manche Übungen klappen bei regelmäßiger Anwendung immer besser, manch andere sind vielleicht einfach nichts für Dich. Entscheide selbst.

Weitere Übungen werden folgen.

♥ ♥ ♥

Wichtige Erkenntnisse

aus meiner persönlichen Sicht! Sie müssen nicht Deiner oder der Wahrheit entsprechen.


#1

Liebe und Glück im Außen basieren auf Liebe und Glücksempfinden im Innen. Die Selbstliebe ist ein Universalschlüssel für ein glückliches, liebevolles Leben. Es lohnt sich, Selbstliebe zu trainieren!

#2
Die Ursache meiner Gefühle liegt niemals im Außen. Sie liegt nicht in den Dingen, nicht in anderen Menschen und auch nicht in äußeren Umständen. Die Ursache für das, was ich fühle liegt einzig und allein in dem, wie ich die äußeren Vorgänge bewerte. Dazu gehören meine Meinungen, meine Interpretationen und meine Befürchtungen. (Quelle: Klarheit finden mit THE WORK, Onlinekurs mit Ina Rudolph auf sinnsucher.de)

#3
Die Wirkungsvollste Methode, um Emotionen loslassen zu können, ist die Vergebung. Das Loslassen von inneren Schuldzuweisungen setzt Heilungsprozesse in Gang. Solange ich dauerhaft Hass, Groll, Wut oder Ärger in mir trage, beeinträchtigen diese meine mentale und körperliche Gesundheit. (Quelle: HEAL, Dokumentarfilm)

Übungen für mentale Gesundheit

Gedankenhygiene

Erkenne Deine Gedankenqualität

Created with Sketch.

Wir haben täglich etliche Gedanken. Beobachte, welche Qualität Deine Gedanken haben. Was denkst Du über dich selbst?

Oftmals reden wir in Gedanken schlecht über uns selbst. Es erklingen Sätze wie:
"Ich bin so doof."
"Ich bin hässlich."
"Ich bin zu langsam."
"Ich habe heute nicht genug geschafft."
"Ich bin nicht gut genug."
"Ich bin nicht richtig, so wie ich bin."
oder anderes.

Wann immer Du Dich bei negativen Gedanken über Dich selbst ertappst, sage laut oder zumindest in Gedanken:

STOPP!

Werde Dir zunächst bewusst, wie Du über Dich selbst denkst und stoppe diese negativen Gedanken über Dich selbst. Das ist alles nicht wahr! Das ist alles nur in Deinem Kopf!

Du bist ein wunderbares Einzelstück!
Du bist genau richtig so, wie Du bist!
Du hast dir nur solange das Gegenteil eingeredet (oder einreden lassen), dass Du es inzwischen für die Wahrheit hältst.

MERKE DIR:
"Ich bin nicht meine Gedanken. Ich glaube nicht alles, was ich denke."
Wenn das ein Thema ist, woran du arbeiten möchtest, klebe Dir die Worte an den Spiegel, an den Monitor oder als Zettel ins Portemonnaie. Stelle Dir eine Erinnerung oder überlege Dir weitere Möglichkeiten. Tu es! Jetzt gleich!

WARUM?
Die  Sache ist die: Deine negativen Gedanken über Dich lösen negative Gefühle und Worte Dir selbst gegenüber aus. Deine negativen Gefühle und Worte werden zu negativen, meist unbewussten Handlungen.

Ein Beispiel: Du stößt Dich oft und erntest blaue Flecken und Kratzer oder Dir passieren ständig andere unangenehme Dinge. Diese negativen Handlungen bewertest Du als Beweise dafür, dass Deine negativen Gedanken über Dich selbst wahr sind. Dein persönlicher Teufelskreis ist komplett und bildet Deine negative Wahrheit über Dich selbst. Die negativen Gedanken drehen Tag für Tag weiter ihre Runden im Karussell.

Nur Du selbst kannst dieses Karussell stoppen, denn es ist Dein Karussell.
Also tu jetzt gleich was dafür, um Dir regelmäßig die 2 Merksätze vor Augen zu halten und übe "STOPP" zu sagen bei unfreundlichen Gedanken über Dich selbst.

Die Morgenseiten als Gedankenmüllabfuhr

Created with Sketch.

Die Übung "Die Morgenseiten" von Julia Cameron ist eine unglaublich wirkungsvolle und einfache Methode, um auf der Gedankenebene mal den Müll rauszubringen. Bei mir hat sie sehr viel Unterbewusstes hochgeholt, sodass tiefgreifende Heilung in Gang gesetzt werden konnte.

Anleitung:
Jeden Morgen gleich nach dem Aufstehen oder besser noch im Bett schreibst Du ohne Sinn und Verstand 3 leere DIN A4 Seiten voll. Du schreibst einfach drauf los ohne die Absicht, etwas Vernünftiges, gut Lesbares, gut Klingendes oder Sinn Machendes zu schreiben. Du schreibst nicht für andere. Dein Verstand ist ausgeschaltet. Du denkst keinesfalls darüber nach, was Du schreiben könntest! Auch die Rechtschreibung und Grammatik sind total schnurz piep egal. Ein Beginn könnte so klingen:
"Bla bla bla, was soll das hier? ich hab keinen plan was ich schreiben soll..."
Schreib weiter, ohne Pausen. Nach 3 Seiten brichst Du ab und hörst auf zu schreiben, faltest die Blätter und legst sie für mindestens 4 Wochen weg, ohne sie zu lesen.

Diese Übung wiederholst Du jeden Morgen, solange, wie es Dir gut tut. Wenn Du eine Pause brauchst, setze die Morgenseiten aus.

Ich würde mich so sehr freuen, wenn Du diese Übung testest und mir von Deinen Erfahrungen berichtest.

Du möchtest noch mehr Infos über diese Methode? Die findest du unter: https://schreibenwirkt.de/morgenseiten/

Verbale Gedankenmüllabfuhr per Sprachaufzeichnung

Created with Sketch.

Nicht jedem liegt die schriftliche Übung "Die Morgenseiten". Bist Du mehr der Typ Mensch, der verbal agiert? Dann passe die Morgenseiten einfach an:

Denn diese morgendliche Routine ist eine unglaublich wirkungsvolle und einfache Methode, um auf der Gedankenebene den Müll rauszubringen. Wenn der ganze Müll raus ist, startest Du besser in den Tag und hast viel mehr Platz für Schönes in Deinem hübschen Köpfchen.

Anleitung:
Nimm Dir jeden Morgen gleich nach dem Aufstehen oder noch im Bett statt Stift und Papier einfach Dein Smartphone. Nutze eine (meistens integrierte) App zur Sprachaufzeichnung. Starte die Aufnahme und rede los - ohne Sinn und Verstand. 1o Minuten lang. Du sprichst einfach drauf los ohne die Absicht, etwas Vernünftiges, gut Klingendes oder Sinn Machendes zu sagen. Du sagst die Worte nicht für andere. Dein Verstand ist ausgeschaltet. Du denkst keinesfalls darüber nach, was Du sagen könntest! Auch die Grammatik und die Redeart sind total schnurz piep egal. Ein Beginn könnte so klingen:
"Bla bla bla, was soll das hier? Ich hab keinen Plan. Was soll ich sagen?"
Rede weiter, ohne Pausen. Nach 10 Minuten stoppst Du die Sprachaufzeichnung und hörst auf zu reden. Die Aufzeichnung darfst Du direkt löschen. Alternativ kannst Du sie auch aufbewahren, doch höre sie Dir für mindestens 4 Wochen lang nicht an.

Diese Übung wiederholst Du jeden Morgen, solange, wie es Dir gut tut. Wenn Du eine Pause brauchst, setze die Übung aus.

Ich würde mich wirklich freuen, wenn Du diese Übung testest und mir von Deinen Erfahrungen berichtest.

Übungen für emotionale Gesundheit

Imaginationen

Vergebungsritual

Created with Sketch.

Es gibt viele Vergebungsrituale. Das wohl älteste und weltweit verbreitetste ist das Ho'oponopono. Es sollte 4 bis 6 Monate lang täglich durchgeführt werden. Viele Infos, Downloads, Erklärvideos und weiterführende Links findest Du auf der folgenden Webseite:

Vergebungsritual Ho'oponopono - sofort Heilung für Herz und Seele fühlen (alohahuna.de)

Es gibt auch viele (Hör)Bücher zu dem Ritual.

Gefühlstagebuch

Created with Sketch.

Notiere Dir täglich die überwiegenden Gefühle und wie Du den Tag über mit Deinen Gefühlen umgegangen bist:

  • Hast Du Gefühle wahrgenommen?
  • Hast Du Deine Gefühle ignoriert?
  • Hast Du Dir Zeit genommen, jedes einzelne Gefühl wirklich zu fühlen?
  • Hast Du Dir erlaubt, angenehme Gefühle zu fühlen?
  • Hast Du Dir erlaubt, unangenehme Gefühle zu fühlen?


Übe Dich darin, Dir alle Gefühle zu erlauben und Dir die Zeit zum Fühlen zu geben.

Innenkonferenz

Created with Sketch.

Bei meiner Heilpraktikerin für Psychotherapie (Claudia Leinert) habe ich diese wunderbare Methode namens Innenkonferenz kennengelernt. Man wählt ein Thema oder eine Emotion aus, die man näher beleuchten möchte, z. B. "Wut" oder "Partnerschaft" und dann geht's los:

1. Schließe die Augen und atme einige Male tief und bewusst ein und aus.
2. Stelle Dir einen Ort vor, der sich angenehm anfühlt z. B. eine Terrasse am Meer, ein geschützter Raum oder eine Wiese und packe Dein Thema oder Gefühl quer auf den "Konferenztisch".
3. Lade nun in Gedanken alle ein, die zu diesem Thema etwas zu sagen haben oder einfach nur daran interessiert sind.
4. Manchmal kommen diese "Stellvertreter" in Form von Gedanken, manchmal sind es Bilder, Erinnerungen oder Gefühle. Lass Deinen Verstand ruhen und warte still, bis ein innerer Impuls kommt. Es hetzt Dich niemand, lass Dir also Zeit. Es müssen auch keine Personen sein, vielleicht sind es kleine Monsterchen, Tiere, sprechende Gegenstände oder anderes. In Imaginationen ist alles möglich.

... Fortsetzung folgt schnellstmöglich!

Weitere Möglichkeiten, um Deine Heilung zu unterstützen, findest Du auf der Seite Über Melli. Sie persönlich kann das ♥ ThetaHealing®

 wärmstens empfehlen. Zumindest hat das bei ihr sehr viel Positives bewirkt.

Mellis Angebote und Empfehlungen dienen Deiner persönlichen Entwicklung und der bewussten Gestaltung Deines Lebens.

Mellis Angebote, Empfehlungen und ihr Wirken ersetzen keinen Arztbesuch und keine therapeutische Behandlung.
Ebenso gibt Melli auch keine Heilversprechen ab.